FG026 Gottfried Wilhelm Leibniz

Ein Portrait des Philosophen, Mathematikers, Diplomaten, Historikers und Wegbereiters der Aufklärung

Eberhard Knobloch
Eberhard Knobloch
Wikipedia: Eberhard Knobloch

Ein weiteres Mal beschäftigen wir uns mit der Wissenschaftsgeschichte und richten den Blick auf einen wahren Forschergeist: Gottfried Wilhelm Leibniz. Leibniz - dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 300. Mal jährt - war als Universalgelehrter in seiner Zeit eine der herausragenden Persönlichkeiten und hat die moderne Wissenschaft in technischer, wissenschaftlicher, philosophischer und auch politischer Hinsicht stark geprägt.

Wir sprechen mit dem deutschen Mathematik- und Wissenschaftshistoriker Eberhard Knobloch, einem der führenden Kenner von Leibniz' Gesamtwerk, der für uns Werdegang, Schaffen und Bedeutung von Leibniz beleuchtet.

3 Gedanken zu “FG026 Gottfried Wilhelm Leibniz

  1. Philosophie wurde etwas knapp behandelt. Meinem Eindruck nach spielt die heute aber auch kaum noch eine Rolle. Konjunktur hat heute eher sein Zeitgenosse Spinoza.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *